Wobenzym plus – für die beschleunigte Heilung

Wenn sich die Heilung von Krankheiten länger als erhofft hinzieht, liegt das häufig an Entzündungen, die aus dem Ruder laufen. Wobenzym plus bringt die Botenstoffe, die Entzündungen steuern, in die richtige Balance. Es unterstützt die körpereigenen Reparaturmechanismen und beschleunigt die Heilung.    

Jetzt kaufen: Wobenzym plus

Der Körper heilt sich selbst

Jeder von uns, der krank ist, fiebert im Prinzip nur einem entgegen: ganz schnell wieder gesund zu werden! Manchmal ist das jedoch leichter gesagt als getan und es erfordert reichlich Geduld. Gerade größere Wunden heilen häufig schlecht ab. Heftige Infektionen können ans Bett fesseln. Gelenkschmerzen machen mitunter jeden Schritt zur Qual, ohne dass eine wirkliche Besserung in Sicht zu sein scheint. Und komplizierte Knochenbrüche oder schwerwiegende organische Krankheiten müssen vielfach sogar operativ versorgt werden.

Das Gute an jeder Genesung: Unser cleverer Körper setzt sich selbst gegen Feinde und Defekte aller Art zur Wehr. Er entfaltet seine Selbstheilungskräfte, er hat das Potenzial zur Reparatur und Regeneration. Noch besser: Wir können ihn dabei unterstützen, die Heilung sogar aktiv beschleunigen. 

Zu den wichtigsten Mechanismen, mit denen der Organismus sich gegen Angriffe von außen wie innen wehrt, gehört die Entzündungsreaktion. Sie setzt beispielsweise ein, wenn 

 

  • Infolge einer Arthrose Knorpel- oder Knochenfragmente abgerieben werden und die Gelenkinnenhaut reizen,
  • Harnsäurekristalle sich in Gelenken, Schleimbeuteln und Sehnen ablagern, wie es bei der Gicht, einer Stoffwechselkrankheit, der Fall ist,
  • Autoimmunprozesse den Geweben in den Gelenken zusetzen, wie bei der rheumatoiden Arthritis,
  • Bakterien oder andere Erreger sich in Organen wie der Blase oder der Prostata breitmachen,
  • sich infolge einer Venenschwäche ständig zu viel Blut in den Beinen staut und die Gefäßwände überstrapaziert,
  • Wunden heilen, ganz gleich, ob es sich nur um einen Mini-Schnitt oder um die OP-Läsion nach einem Eingriff per Skalpell handelt. 

Die Entzündungsreaktion an sich ist nichts Schlechtes. Sie entsteht infolge einer Aktivierung des körpereigenen Immunsystems, das Schäden schnell bekämpfen und ausschalten möchte. Obwohl eine Entzündung mit ihren typischen Symptomen wie Schmerzen, Rötung und Schwellung meist als unangenehm empfunden wird, schützt sie uns daher vor Schlimmerem. Sie sollte im Idealfall allerdings weder zu schwach ablaufen noch übers Ziel hinausschießen und sich verselbstständigen. Um das zu steuern, haben sich die Enzyme in Wobenzym plus bewährt. Sie helfen, die die richtige Balance zur beschleunigten Heilung herzustellen, auch zusätzlich zur vom Arzt verschriebenen Medikation.

 

Wie Wobenzym plus die Heilung beschleunigt

Die Botenstoffe des Körpers, die den Ablauf einer Entzündung steuern, heißen Zytokine. Es gibt Zytokine, die eine Entzündung vorantreiben und solche, die sie hemmen. Bei einer Entzündung liegt ein Ungleichgewicht dieser beiden Zytokin-Typen vor. Je nachdem, welche Art überwiegt und über welchen Zeitraum, kommt es zu einer akuten, rasch abklingenden oder einer chronischen, langanhaltenden Entzündung.

Die Enzyme in Wobenzym plus helfen, die Balance zwischen den pro- und antientzündlichen Botenstoffen wiederherzustellen. Der Entzündungsvorgang kann somit schneller und effektiver ablaufen, die Heilung beschleunigt werden. Zudem wirken Enzyme abschwellend und vermindern so die Schmerzen. Dabei sind sie sehr gut verträglich.

 

Was sind Enzyme?

Mehr zum Thema Heilung beschleunigen:

Lesen Sie hier mehr über Entzündungen.

„Beim Triathlon habe ich mir eine Prellung zugezogen. Dank Erstversorgung und Wobenzym plus durfte ich schnell wieder trainieren.“

Felix D., 23, Bäckermeister

„Wann immer ich mir eine Verletzung zuziehe, nehme ich Wobenzym – und sei's nur ein Schnitt beim Gemüseschnibbeln.“

Horst N., 62, Altenpfleger

Wissenswertes zur Wundheilung

Bestens bei Wunden: Beschleunigte Heilung 

Dank Enzymen laufen Entzündungsvorgänge schneller und effektiver ab. Die Wundheilung wird beschleunigt, das Abschwellen erleichtert.

Wunden schneller heilen
Wobenzym - Heilung nach der OP Wobenzym - Heilung nach der OP

Heilung nach Operationen

Auch eine Operation stellt eine Verletzung des Körpers dar, die mit Entzündungsprozessen einhergeht. Enzyme können den Heilungsprozess beschleunigen.

Heilung nach OP
Enzymtherapie

Enzymtherapie

Schmerzende Gelenke, Entzündungen? Enzyme aktivieren die Selbstheilung, beseitigen Schmerzursachen. Jetzt besser beweglich bleiben: mit Wobenzym plus!

Mehr über Enzymtherapie