LACHEN MIT MUCOS PHARMA

Auf dem 44. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP) Anfang September in Frankfurt zeigte die MUCOS Pharma GmbH neben wissenschaftlichem auch sozialen Einsatz. Und nicht nur sie: Die Kongressbesucher konnten den Empfänger mitbestimmen. Die Mehrheit der Spenden geht mit 2.000 Euro an „Clowns für Kinder im Krankenhaus Deutschland e. V.“, einem Zusammenschluss regionaler Klinikclowns-Vereine. Je 1.000 Euro erhalten zudem die Deutsche Schmerz- sowie die Deutsche Rheumaliga. 

Am Messestand von MUCOS Pharma konnten die Besucher über das soziale Engagement des Pharmaherstellers entscheiden. Durch den Einsatz eines pluspunkt-Balls im Rahmen des Projekts „Charity Choice“ setzten sie ihre Priorität für die Spendenempfänger. Zur Auswahl standen neben dem Dachverband der Klinikclowns auch die Deutsche Rheumaliga und die Deutsche Schmerzliga. Mit jedem eingesetzten Ball verpflichtete sich MUCOS zu einer Spende in Höhe von 2 Euro. Die Mehrzahl der Besucher sprach sich für eine Spende gemäß dem Motto „Lachen ist die beste Medizin“ aus. 2.000 Euro spendet MUCOS an den Dachverband der Klinikclowns, der jährlich 12.000 Clowns-Visiten in Kinderkliniken und Seniorenheimen organisiert und den Patienten damit ein Stück Lebensfreude schenkt. Je 1.000 Euro erhalten die Deutsche Schmerz- und die Deutsche Rheumaliga, die sich für chronische Schmerz- und Rheumapatienten einsetzen.